Diese E-Mail wurde Ihnen von HAPPY WOMAN - Viola Wemlinger gesendet.
Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Bitte klicken Sie hier, um die Online-Version zu lesen.

Neuland in Sicht


Als ich (dann endlich) - es war ein Geschenk für mich, sonst hätte ich nie über mich und das Leben nachgedacht, auf dem Zahnfleisch robbte ... emotional & seelisch am Boden zerstört war, ließ ich los.

Ich hörte auf, krampfhaft meine heile Welt aufrecht zu erhalten. Meine Welt voller Etikette, Idealen und Normen.

Denn meine Wut und meine Traurigkeit konnte ich kaum noch verbergen. Die glizeste Kleinigkeit und ich explodierte oder mir war zum heulen. Die Umgangsform dazu heißt ja, "Ich bin nahe am Wasser gebaut!"
Ich ... ich war ein Ozean voller ungeweinter Tränen.

Selbst meine Lieblingsfilme halfen da nicht mehr : Titanic - Ich wollte auch geliebt & gerettet werden ;-)) oder Pretty Woman. Ihre natürliche Art tickerte meine Sehnsucht nach mein "Ich bin ich und fertig"an). Oder vielleicht wollte ich nur mal mit Richard Gere in der Badewanne sitzen ;-)).

Ich sehnte mich nach Freiheit. Denn das Gefühl von Schwere & Enge in mir war so groß, dass die glücklichen Momente in meinem Leben keinen Platz mehr hatten. Alles war nur noch schwarz - weiß. Da hätte so ein Vollbad, als Ausgleich, gut rein gepasst.

So machte ich mich auf den Weg. Die Sehnsucht der Freiheit war meine Motivation.
Im Gepäck natürlich meine Ängste, Zweifel und Sorgen, was mich außerhalb meines gewohnten Alltags erwarten würde.
Immer wenn ich mich mal entspannen wollte, schienen diese glitschigen Gefühle dies als Einladung verstanden zu haben. Denn sie überfielen mich regelrecht und meistens im Schlaf.

Doch eines Nachts - ich lag starr vor Angst in meinem Bett - ich war auf alles gefasst ... gab es in mir einen Ruck. Es schien, als ob sich eine Tür öffnete. Ich dachte nur: "So muss sich das anfühlen, unter einer Schneelavine begraben zu sein. Von der Schwere fast erdrückt und wartest auf den Tod.

Doch der kam nicht ;-)).

Im Gegenteil! Ich hatte das Gefühl, die Sonne geht auf. 

Plötzlich war ich innerlich so warm und entspannt. Es fühlte sich so friedlich an.
Doch es schien lange her gewesen sein. Denn es war etwas ungewohnt ... so eine unglaubliche Liebe und Wärme zu spüren. 


Was dieses Gefühl mit mir gemacht hat und was sich daraus entwickelt hat, erfährst Du das nächste Mal ;-)).

Ich wünsche Dir einen zauberhaften Wintertag, zum wirken lassen und reflektieren.

Wonach sehnst Du Dich? Bei welchen Gedanken und Gefühlen, wird es Dir warm um`s Herz? 


Alles Liebe

Viola 

© HAPPY WOMAN   Viola Wemlinger   Molièrestraße 16   74582 Gerabronn
    Tel. 07952 921320    info@happy-woman.eu    www.happy-woman.eu   Steuernr. 57395/08903
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen? Dann können Sie sich [ hier abmelden ].